Queerness im Rampenlicht

Das Themenwochenende Queerness im Rampenlicht setzt sich mit der Frage nach „Wohlfühlorten“ queerer (jugendlicher) Menschen auseinander. Bestehend aus der Fotoausstellung DISCOmfortable der jungen Künstlerin Annika Toyah Bode, Shows der Drag-Bande Ho Ho Hoes – a draggy merry Christmas und dem Talk Das (Un-)Behagen im Theater unter der Moderation von Megha Kono-Patel soll das Theater auf sein Wohlfühlpotenzial untersucht werden.

  • Queerness im Rampenlicht
  • ORT: THEATERREVIER
  • Termine: 15.-17.12.2023

Gefördert durch Neue Wege. Kommunale Theater & Orchester in NRW