LIEBE IST… PRIME

Liebe ist … PRIME
Ein Tanzparcours durch das Theaterrevier von Silke Z und dem Ensemble die metabolisten

In Videoprojektionen, Sound-Installationen und tänzerischen Performances verwandeln sich die Räume des Theaterreviers in einen abwechslungsreichen Parcours, in dem sich das Publikum frei bewegen kann. Solo-Videos der Tänzer*innen sind der Ausgangspunkt einer kunstvollen und persönlichen Auseinandersetzung zu diesem großen Thema: Momente der Offenbarung, Hingabe, Sehnsucht und Lust, aber auch die Extreme der Liebe bis hin zu Hass und Hate Speech finden hier ihren Platz.
„die metabolisten“ sind eine 14-köpfige Kompagnie, professionell, international, inklusiv und intergenerativ. So divers wie diese Gruppe sind ihre Tanzstücke, die sowohl zugänglich und direkt als auch pointiert und facettenreich sind.

FÜR MENSCHEN AB 12 JAHREN
von Silke Z. und die metabolisten
Künstlerische Leitung und Choreografie: Silke Z.
Mit: Annika Bode, Hanna Held, Meike Kattwinkel, Vivien Kovarbasic, Daniela Riebesam, Caroline Simon, Dennis Schmitz, Jimin Seo, David Winking

„Jeder ist Experte der eigenen Bewegung“
Ein Artikel von Judith Ayuso Pereira über Silke Z und das Ensemble „die metabolisten“

Termine:
 
Sa. 26.11.22 um 19:30 Uhr ++ Theaterrevier
So. 27.11.22 um 19 Uhr ++ Theaterrevier
Mo. 28.11.22 um 10 Uhr ++ Theaterrevier ++ Schulvorstellung 
 
Gefördert durch Neue Wege. Kommunale Theater & Orchester in NRW